UNSERE GESCHICHTE

Die Geschichte unseres Hotels in Gröden: Hotel La Pineta

Gröden

Ihr Urlaub in Gröden, im Hotel
La Pineta

COVID-19

Bei uns sind Sie sicher.

Wandern im Grödnertal – Gröden entdecken und erleben!

Beim Wandern im Grödnertal die Natur genießen

Wandern im Grödnertal hält unvergessliche Erlebnisse für Sie alle bereit. Diese nehmen Sie mit nach Hause und versüßen sich so die langen Wintertage. All jene, die das Wandern im Grödnertal lieben, finden hier in den Dolomiten ein wahres Naturparadies vor, das es in all seiner Schönheit zu entdecken gilt. 2009 hat die UNESCO die Dolomiten, dieses einzigartige Bergmassiv, zum Welterbe erklärt, da sie über eine außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt verfügen und in geologischer wie geomorphologischer Hinsicht von großer Bedeutung sind.

Beim Wandern in Gröden, ausgehend von unserem Hotel in Wolkenstein, haben Sie daher die Möglichkeit, eine der schönsten Naturlandschaften der Welt zu erkunden, die bizarren und imposanten Dolomitengipfel stets im Blick.

Wandern & Co. in Gröden

Tolle Routen fürs Wandern in Gröden zu finden, ist wahrhaft ein Kinderspiel. Sie haben jedoch täglich die Qual der Wahl, da Ihnen so viele traumhaft schöne Wanderwege in Wolkenstein und Umgebung zur Verfügung stehen! Der Naturpark Puez-Geisler-Raschötz umfasst 10.200 Hektar – Hochebenen, Abhänge, Grate, natürliche Brücken, dichte Wälder, schier endlose Wiesen. Hier können Sie die Schönheit der Natur im UNESCO-Welterbe bewundern und diese herrliche Ruhe abseits vom Verkehrslärm der Städte genießen.

Mit den verschiedensten Aufstiegsanlagen gelangen Sie den ganzen Sommer über bequem hinauf in die Dolomitenbergwelt und können sich – einmal oben angekommen – umgehend dem Wandern im Grödnertal widmen, denn Sie erreichen die Ausgangspunkte Ihrer Touren vom Hotel La Pineta aus schnell und sicher. Danke der Gardena Card nutzen Sie außerdem alle Aufstiegsanlagen in Gröden, die im Sommer in Betrieb sind, völlig kostenlos!

Um das Wandern im Grödnertal allen – Groß und Klein – schmackhaft zu machen, empfehlen wir Ihnen ein Wanderung ins Annatal, das von der Talstation der Seceda-Umlaufbahn in St. Ulrich aus bequem zu Fuß zu erreichen ist. Bei vielen Familien, die zum Wandern ins Grödnertal kommen, ist diese Route besonders beliebt, denn dieser gemütliche Spaziergang dauert ca. eine halbe Stunden und führt durch Wälder, über Wiesen und vorbei an Spielplätzen.

Außerdem können Sie an der Bahntrasse der ehemaligen Grödner Bahn entlangwandern, die bis 1960 in Betrieb war. Dieser Wanderweg führt von Wolkenstein nach St. Ulrich und verfügt über interessante Infotafeln, die die Geschichte der Bahn erzählen. Für diese Wanderung in Gröden brauchen Sie ca. zwei Stunden und überwinden 500 Höhenmeter. Dabei umgibt Sie ein Panorama wie aus dem Bilderbuch. Diese Route eignet sich übrigens auch bestens für eine Mountainbike-Tour.

Nach dem Wandern im Grödnertal: Kulinarik & Emotionen pur

Beim Wandern im Grödnertal kommen Sie an Almen und Schutzhütten vorbei, die ihren ganz eigenen rustikalen Charme versprühen, Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen und von einem grandiosen Panorama umgeben sind. Hier sollten Sie eine genussvolle Pause einlegen, ein wenig verweilen und die traumhafte Aussicht genießen. Nutzen Sie Ihre Einkehr in eine dieser Hütten, um typische Südtiroler Gerichte zu probieren, denn auf der Alm schmecken die Südtiroler Köstlichkeiten doppelt so gut. Ist der Hunger gestillt, genießen Sie die herrliche Landschaft ringsum und widmen sich dann wieder glücklich und zufrieden dem Wandern im Grödnertal oder treten den Rückweg an.

Wir vom Hotel La Pineta beraten Sie gerne rund ums Wandern in Gröden und die Wanderwege in Wolkenstein und Umgebung, damit Sie Ihre Entdeckungsreisen durchs Grödnertal – mit oder ohne Guide – so gut wie möglich planen können.

Sobald Sie vom Wandern im Grödnertal zurück sind, erwarten wir Sie an der Bar mit einem guten Kaffee oder einem erfrischenden Getränk. Hier können Sie die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen und sich mit uns oder den anderen Gästen im Hotel austauschen, bevor Sie sich völlig entspannt zum Abendessen begeben und die regionalen Köstlichkeiten aus Gröden in vollen Zügen genießen.

Tipps rund ums Wandern im Grödnertal

  • Unternehmen Sie nur Wanderungen, für die Sie sich körperlich fit fühlen.
  • Informieren Sie sich über die Wetterlage, bevor Sie zum Wandern in Gröden aufbrechen.
  • Die richtige Ausstattung und Kleidung zum Wechseln dürfen beim Wandern im Grödnertal nicht fehlen.
  • Schuhwerk von guter Qualität zu tragen, ist überaus wichtig.
  • Achten Sie darauf, sicheren Schrittes zu wandern.
  • Folgen Sie bitte immer den Wegmarkierungen.
  • Gönnen Sie sich beim Wandern im Grödnertal immer wieder eine Pause, um etwas zu trinken.
  • Respektieren Sie die Natur.
Gröden im Sommer
Attraktive AngeboteVorteilhafte Angebote für Ihren Urlaub in Gröden
{$menu}
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok